Ausstellung von Jürgen Taeter und DOK7 im intermezzo

 

 

Gemeinsam mit DOK7 fand meine Ausstellung in der Galerie intermezzo von Heike Peppler im Intermezzo in Untereschbach statt. Das oben gezeigte Bilde zeigt Konrad Beikircher während der Finissage, zu der etwa 80 Gäste gekommen waren vor meinen Fotografieen, die ich bei unserer Exkursion bei der Papierfabrik Tissue gemacht habe. 

 

 

Erfolgreiche Vernissage auf dem Katharinenhof mit Konrad Beikircher

 

Mitten in der Natur in den Räumlichkeiten des wunderschön gelegenen Katharinenhofs von Anne und Konrad Beikircher in Bonn zeigt „DOK7“ – 7 Künstler aus Düren, dem Oberbergischen und Köln - eine repräsentative Auswahl ihrer Werke

Obwohl das Wetter nicht sehr einladend war, kamen über 150 Gäste am Samstag, 04.06. zur Vernissage dieser abwechslungsreichen Kunstausstellung.

Nach der Begrüßung der Gäste durch Konrad Beikircher und der Vorstellung der Künstler und ihrer Kunst durch Anne Müller konnten sich die Besucher in Ruhe das Spektrum der Malerei von Bernard Bieling, Werner Kramer, Barbara Niesen und Heike Peppler, die Arbeiten des Fotografen Jürgen Taeter sowie den Bildhauern Hans Bulla und Bernd Müller anschauen. Die Präsentation der Arbeiten in den verschiedenen Räumlichkeiten des Katharinenhofs ist sehr vielseitig und sehenswert. Abstrakte Malerei in den verschiedensten Techniken sowie Fotografien, Skulpturen aus Holz und Eisen sowie Plastiken aus Bronze und Stewalin werden gezeigt. Abgerundet wurde der Abend von Konrad Beikircher mit einer Lesung von Gedichten von Ernst Jandl.

Auch am Sonntag fanden interessierte Besucher den Weg zur Ausstellung und nutzten die Gelegenheit, sich den Katharinenhof anzuschauen und das Ganze mit einem Spaziergang abzurunden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Taeter